Eheberatung

eheberatung hamburg psychologe Eheberatung in Hamburg. Partnerschaften verlaufen nicht konfliktfrei. Paarkonflikte können zu dauerhaften Beziehungsproblemen werden. Dann gehören sie zum Alltag eines Paares. Am Anfang versuchen die Partner in der Regel die Probleme ohne fremde Hilfe zu lösen. Das ist schwierig, denn beide sind zu nah dran. Schnell stellt man fest, dass die anfänglichen Versuche und Vorsätze nicht von Dauer bleiben, sondern dass man leicht wieder in die Konfliktfallen tappt. Manchmal versuchen Freunde zu unterstützen. Auch das gelingt dann häufig nicht, denn meistens sind sie parteiisch für den einen oder den anderen.
Hier ist es besser sich einen Helfer von außen mit ins Boot zu holen – einen Experten, der mit einem neutralen „Blick“ das Paar unterstützen kann und der gemeinsam mit dem Paar in einer Paartherapie nach konstruktiven Lösungen sucht.

Verlauf der Eheberatung / Paartherapie

In der ersten Sitzung steht das persönliche Kennenlernen im Vordergrund. Sie und Ihr Partner
beschreiben anschließend und ausführlich die Beziehungssituation. Dazu gehören auch die Schwierigkeiten und Themen, die immer wieder zu Konflikten führen und die das Zusammenleben erschweren. Sie lernen kreative Lösungsmöglichkeiten kennen, die Sie nach und nach in den Beziehungsalltag integrieren können. Es folgen weitere Sitzungen, in denen Sie über ihre aktuellen Paar-Themen sprechen werden: Was läuft schon besser und wo gibt es noch Schwierigkeiten.

Das Ziel einer Eheberatung / Paartherapie

  • Die Gründe für die Schwierigkeiten in der Partnerschaften herausfinden und dann schrittweise positiv zu verändern.
  • Endlich mal Themen angehen, die bisher vermieden wurden, die Sie aber dennoch betreffen.
  • Persönliche Wünsche und Sehnsüchte ansprechen, ihnen dadurch Raum und Chancen geben, sich zu entfalten (Integration).
  • Sexualität des Mannes und der Frau anerkennen lernen und dadurch mehr Zufriedenheit und Partnerglück erfahren. Scheinbare Widersprüche neu deuten lernen, zulassen und dadurch die Beziehung zu stärken.
  • Die Unterschiede von konstruktiver und destruktiver Kommunikation bewusst erkennen lernen und mit einer angemessenen Streitkultur leben lernen – Streit ist nicht gleich Streit.
  • Die gemeinsame Zeit lebendiger und zufriedener gestalten lernen.

Die Dauer der Eheberatung

Jedes Paar unterscheidet sich von einem anderen. Die Dauer einer Eheberatung ist abhängig von der Beziehungssituation, den Problemen und den Entwicklungsschritten, die ein Paar macht. Manche Paare kommen mit wenigen Treffen aus, während andere Paare mehr Zeit benötigen. Ich werde Ihnen die ungefähre Dauer bei Beginn mitteilen.

Ein Paar, das sich beraten lassen möchte wegen eines Kinderwunsches, kommt wahrscheinlich mit weniger Stunden aus als ein Paar, bei dem ein Streit dem anderen folgt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.